Mittwoch, 6. Mai 2020

"Der tote Baum auf der Velmerstot"
Wanderung: http://www.geheimnisvolle-pfade.de/html/silberbachtal_velmerstot.html


Die Zwillingskuppen Preußische (464m) und Lippischen Velmerstot (441) sind die höchsten Erhebungen des Eggegebirges. Nach dem Köterberg (496) die zweithöchste Erhebung im Kreis Lippe. Der Name Velmerstot entstand aus den nahegelegenen Ort Feldrom, Felder zu Drohme und der Begriff “Stote” steht für Steilhang. Zwischen den Bergkuppen verlief die ehemalige Grenze “Fürstentum Lippe” und “Preußen”. Schroffe Sandsteinfelsen, ausgedehnte Buchenwälder und Bergheidevegetation prägen diese Landschaft. Besonders prägnant ist ein kleines Waldstück mit urigen alten Bäumen an der Lippischen Velmerstot.

Keine Kommentare:

Kommentar posten